Besuch in der Richard-Galmbacher-Schule

  • Drucken

Am Dienstag dieser Woche besuchten Schüler der 10. Klassen, die in diesem Jahr an der AG "Ringen und Raufen" teilgenommen haben die Schule ihrer Partner-Kinder in Elsenfeld. Mit Staunen und Freude an dem toll aus gestatten Schulhaus der Richard-Galmbacher-Schule nahmen die Schüler an einem Rundgang durch Werkräume, Klassenzimmer und Schwimmbad teil. Ein bisschen neidisch wurden wir dabei schon. Besonders der Einsatz von Tablets zur Kommunikation für sprachlich eingeschränkte Kinder und der "Snoozleraum" mit Discokugel, Wasserbett und Stereoanlage gefiel allen. Wünsche für eine ähnliche "Chill-Out-Lounge" für Lehrer und Schüler in Großwallstadt kamen auf. Vielleicht ist da ja noch was drin, wenn der Umbau abgeschlossen ist.
Zum Abschluss saßen alle Teilnehmer der AG noch bei selbst gebackenem Kuchen beisammen - Danke Arabella - und beschlossen damit diese Runde der gemeinsamen Unternehmung. Das "Ringen und Raufen" wird natürlich fortgesetzt, mit neuen Kindern aus beiden Schulen.