Blog-Projekt der 10a - Thema: Motivation zum Lernen

Liebe Schüler und Schülerinnen,

ich starte heute ein Projekt in dem ich euch 3 Tage lang mit nehme, um euch davon zu berichten wie ich es schaffe mich zum Lernen zu motivieren. Ich gebe dir Tipps und Tricks wie du besser lernen kannst.

Blog #1

Kein Plan wie du es anstellen sollst? Du nimmst dir am Vormittag noch vor, dass du am Nachmittag lernst und dann kommt es ganz anders? Kein Plan, wo du anfangen sollst? Wer kennt das nicht, aber das wird sich nun ändern!

Empfehlen würde ich dir jeweils für die bevorstehende Woche einen Lernplan zu erstellen, dieser kann jedoch nur dann funktionieren, wenn du ihn an deine Bedürfnisse anpasst. Ich baue hier mit dir einen Lernplan auf, gebe dir Beispiele, wie du ihn aufbauen könntest doch du kannst ihn jederzeit verändern.

Erstelle dir zuerst ein Raster, wie ein Stundenplan für die ganze Woche vergesse jedoch nicht Samstag und Sonntag. Nun trägst du deine Schulstunden ein, trage außerdem ein welche festen Termine du hast wie z.B. Sport, Hobbys, Jobs usw. Achte jedoch darauf das du auch Freizeit einplanst!
Mache dir Gedanken was du die Woche über lernen musst, verteile dies geschickt in deinen Plan. Wenn du am Donnerstag Mathematik hast, trage dir nicht erst am Mittwoch ein, dass du dafür lernst, sondern verteile es auf Montag, Dienstag und Mittwoch. Denn zu viel an einem Tag zu lernen ist auch nicht gut. Der Plan wird dir helfen besser zu lernen und besser organisiert zu sein, wenn du dich an ihn hältst wirst du außerdem merken das es viel leichter ist zu lernen da du nicht mehr alles kurzfristig lernen musst wenn du vergessen hast das die Probe am nächsten Tag ansteht.

 

Ich schreibe am Freitag eine große Mathematik-Probe und am Dienstag und Mittwoch einen Vokabeltest. So sieht also mein Plan aus:

Aktuelle Seite: Home Schulleben Mittelschule Blog-Projekt der 10a - Thema: Motivation zum Lernen