Fahrradturnier an der Kardinal-Döpfner Mittelschule Großwallstadt/Niedernberg

Zum Schuljahresende nahmen die Schüler der 6 Jahrgangsstufe der KDS Großwallstadt/Niedernberg mit ihrer Lehrerin Frau Nedrenco an einem Fahrradturnier teil. Dabei sollen die Schüler einerseits auf die Notwendigkeit eines verkehrssicheren Fahrrads aufmerksam gemacht werden, andererseits sollten sie den sicheren Umgang mit ihrem Rad üben und demonstrieren. Dazu sind die Hindernisse entsprechend aufgebaut, sodass sie unter anderem das Anfahren, den sicheren Spurwechsel und eine Vollbremsung absolvieren müssen. Auf dem Übungsplatz am Sportgelände wurde deshalb von den Schülern zusammen mit dem Sicherheitsbeauftragten der Schule U. Keßler und Hausmeister D. Meyer ein Fahrradparcours mit acht Hindernissen aufgebaut. Diesen Parcours galt es von den Teilnehmern möglichst fehlerlos zu bezwingen. Vor dem Start wurden zunächst alle Räder auf ihre Verkehrssicherheit hin überprüft. Dabei zeigte sich, dass zwar bei allen Fahrrädern die Bremsen gut funktionierten, jedoch nicht immer die Lichter. Außerdem mussten einige Schüler auch auf fehlende Katzenaugen hingewiesen werden. Anschließend machten sich die Schüler mit dem Hindernisparcours vertraut, erst zu Fuß, dann auf einer Übungsrunde mit ihren Rädern. Nun folgte der entscheidende Durchgang, bei dem die kleineren und größeren „Patzer“ von den Schülern der 8aM genauestens beobachtet und notiert wurden. Es ging schließlich auch darum, den „sichersten Radler“ der 6.Klasse zu ermitteln. Es belegte den ersten Platz Fabian Schmitt, knapp vor Angelo Cavallo auf dem zweiten Platz und Seraphina Roth auf dem dritten Platz. Wie in Großwallstadt üblich, erhielten die drei Besten natürlich von der Schule jeweils eine kleine Siegesprämie.

 

Ausflug zum Musical „Der Graf von Monte Christo“

Am Mittwoch, den 11.04.2018 hieß es für die 5. und 6. Klasse der Kardinal-Döpfner-Mittelschule: „Auf zum Musical nach Erlenbach“! Nach einer aufregenden Zug- und Busfahrt kamen wir rechtzeitig zur Backstageführung in der Erlenbacher Frankenhalle an. Hier konnten wir einen Blick hinter die Bühne werfen und die Arbeit der Tontechniker, Visagisten und Musiker kennenlernen. Danach ließen wir uns vom Musical „Der Graf von Monte Christo“ verzaubern und tauchten ab in die Welt von Degenkämpfen, Piraten und Goldschätzen. Die gigantische Bühne verwandelte sich vom Kerker zum Schiff hin zu einer Hölle aus echten Flammen. Wir hatten einen tollen Tag und sind noch immer beeindruckt von der tollen Aufführung.

Anna Nedrenco, Klassenlehrerin der 6. Klasse

Impressionen vom Skikurs 2018

 

Ausflug in die Eishalle

Die Schüler der 8. und 10. Klassen waren letzten Dienstag in der Eishalle in Aschaffenburg. Eislaufneulinge und Fortgeschrittene hatten ihren Spaß.

Ein kleiner Roboter für Info

"Roberta" entstand aus einem LEGO Mindstorms Bausatz und soll ab diesem Schuljahr den Teilbereich "Programmieren" im Informatikunterricht der Mittelschule ergänzen. Der Roboter verfügt über einen Kettenantrieb mit zwei Motoren, einen Greifarm, sowie Berührungs--, Infrarot- und Farbsensoren. Zwar kann eine Fernsteuerung den kleinen Roboter bewegen, das Zukunftsziel ist es jedoch die Schüler kleine Steuerprogramme schreiben zu lassen.

Volker Knüpfing und die Schüler des Wahlfaches Informatik bedanken sich an dieser Stelle nochmal für die Finanzierung durch den Sachaufwandsträger, die Gemeinden Großwallstadt und Niedernberg.

Aktuelle Seite: Home Schulleben Mittelschule