Die Klasse 2a geht Eislaufen


Ein Klassenfoto der 2a von der Eisbahn gibt es hinter dem "Weiterlesen"

Weiterlesen: Die Klasse 2a geht Eislaufen

Einschulungsnachlese 2011

SchildEinschulung Wie versprochen kommt heute eine kleine Nachlese zur Einschulung der "ABC-Schützen". Während, wie bereits erwähnt, die Vertreter des Kindergartens und der Grundschule - federführend war hier Frau Ehemann die Kleinen im ersten Stock genau beobachteten, wurden in der Aula die Eltern mit Kaffee und Kuchen verköstigt. Dieser wurde von den Klasseneltern der derzeitigen 1.Klassen organisiert. In einer kleinen Ausstellung wurde auf gesundes Pausenbrot hingewiesen, Unterrichtsmaterialien für den Schuleinstieg wurden zusammen mit Frau Herzog vom örtlichen Schreibwarenladen präsentiert und Mädchen des Schulsanitätsdienstes spielten unter der Leitung von Frau Dietz mit den "Neuen" und ihren Geschwistern um die Wartezeit zu verkürzen.

Wie immer gibt es hinter dem "Weiterlesen" noch zwei Bilder von letzter Woche.

Weiterlesen: Einschulungsnachlese 2011

Unterrichtsgang zur Kläranlage

Die Schüler der 4.Klassen unternehmen diese Woche mit ihren Klassenlehrern Frau Achcenich und Hern Kullik einen Unterrichtsgang zur Kläranlage in Elsenfeld. Dabei bekommen sie fachkundig erklärt, wie die Abwässer durch die verschiedenen Stationen wie den Rechen, den Sandfang und die Klärbecken laufen.

Kaum zu glauben wie sauber das Wasser anschließend die Kläranlage wieder verlässt.

Da steht ein Pferd auf dem Hof!

Nicht schlecht gestaunt haben Schüler und Lehrer als in der letzten Woche plötzlich zwei Pferde auf dem Pausenhof der Grundschüler standen. Einige Kinder durften sich sogar mal drauf setzen und ein paar Meter Reiten. Die Aktion fand im Zusammenarbeit mit dem Lindenhof statt und sollte etwas Werbung für eine besondere AG Reiten machen. Nächeres erfahren Interessierte bei unserem Konrektor Herrn Kern.

Das Nilpferd dreht sich...

Bereits vor den Faschingsferien kamen alle Schüler der Grundschule Großwallstadt in den Genuss eines Theaterstücks. Kurt Spielmann aus Niedernberg spielte ihnen drei Geschichten vor, in denen "Negerküsse", die auf Wanderschaft nach Afrika gingen, Abenteuer erlebten: Mit einem hungrigen Krokodil, das anschließend über Zahnweh klagte, einem Nilpferd, dem von einer Rettungsmannschaft versehentlich das Maul zugenäht wurde und von einem Nashorn, das mit Frau Bleifuß einen Unfall hatte.


Szenenbild mit Schülern

Aktuelle Seite: Home Schulleben Grundschule