Radfahrprüfung in den 4.Klassen

FPruef4aEndlich können die Schüler der 4.Klassen mit dem Rad zur Schule fahren, denn alle Schüler haben am Freitag den 8. April die theoretische und praktische Fahrradprüfung bestanden! In drei Übungseinheiten in der Verkehrsschule in Obernburg lernten die Kinder, wie man sich als Radfahrer im Straßenverkehr verhält: Sicher am Hindernis vorbei fahren, Verkehrsschilder lesen, richtig links abbiegen und noch vieles mehr.
Am 8. April war es dann endlich soweit. Nachdem alle schon die schriftliche Prüfung bestanden hatten, stand nun die praktische Prüfung auf dem Plan. Einige Kinder waren schon etwas aufgeregt - würde jemand durchfallen? Doch die Schüler der 4a und 4b fuhren die Strecke der Fahrradprüfung mit Bravour. Die Freude war riesengroß, als Herr Reiß und Herr Späth bekannt gaben, dass alle Kinder die Prüfung bestanden haben.

An dieser Stelle wollen wir uns auch noch einmal ganz herzlich bei den Verkehrspolizisten Herr Reis und Herr Späth bedanken, die uns ganz toll und mit viel Humor bei der Verkehrserziehung unterstützt haben.

Weiterlesen: Radfahrprüfung in den 4.Klassen

Mama, du schreibst das falsch!

Kennen sie als Eltern diesen Satz von ihren Kindern in der ersten Klasse? Das Lesen der ersten Buchstaben (Druckschrift), das Erlernen der Druckschriftbuchstaben und später die Schreibschrift, sind für die Kinder etwas ganz besonderes. Während die Druckschriftbuchstaben noch keinen Diskussionsstoff liefern, sieht es bei der Schreibschrift ganz anders aus. Je nachdem, wie alt sie als Eltern sind und in welchem Bundesland sie zur Schule gegangen sind, haben sie vermutlich eine andere Schreibschrift erlernt, als ihre Kinder das jetzt tun.


1. Lateinische Ausgangsschrift, noch in einigen Bundesländern - 2. Vereinfachte Ausgangsschrift, die ihre Kinder lernen.


3. Die Schulausgangsschrift aus dem Osten und Hamburg - 4. Die Grundschrift, eine neue Schreibschrift, nahe an der Druckschrift.

Die Klasse 2a geht Eislaufen


Ein Klassenfoto der 2a von der Eisbahn gibt es hinter dem "Weiterlesen"

Weiterlesen: Die Klasse 2a geht Eislaufen

Einschulungsnachlese 2011

SchildEinschulung Wie versprochen kommt heute eine kleine Nachlese zur Einschulung der "ABC-Schützen". Während, wie bereits erwähnt, die Vertreter des Kindergartens und der Grundschule - federführend war hier Frau Ehemann die Kleinen im ersten Stock genau beobachteten, wurden in der Aula die Eltern mit Kaffee und Kuchen verköstigt. Dieser wurde von den Klasseneltern der derzeitigen 1.Klassen organisiert. In einer kleinen Ausstellung wurde auf gesundes Pausenbrot hingewiesen, Unterrichtsmaterialien für den Schuleinstieg wurden zusammen mit Frau Herzog vom örtlichen Schreibwarenladen präsentiert und Mädchen des Schulsanitätsdienstes spielten unter der Leitung von Frau Dietz mit den "Neuen" und ihren Geschwistern um die Wartezeit zu verkürzen.

Wie immer gibt es hinter dem "Weiterlesen" noch zwei Bilder von letzter Woche.

Weiterlesen: Einschulungsnachlese 2011

Unterrichtsgang zur Kläranlage

Die Schüler der 4.Klassen unternehmen diese Woche mit ihren Klassenlehrern Frau Achcenich und Hern Kullik einen Unterrichtsgang zur Kläranlage in Elsenfeld. Dabei bekommen sie fachkundig erklärt, wie die Abwässer durch die verschiedenen Stationen wie den Rechen, den Sandfang und die Klärbecken laufen.

Kaum zu glauben wie sauber das Wasser anschließend die Kläranlage wieder verlässt.

Aktuelle Seite: Home Schulleben Grundschule