Einschulung 2012

einschul2012Auch in diesem Jahr gab es wieder die "Einschulung" an unserer Schule, bei der angehende Erstklässler für das neue Schuljahr von den Lehrern der Grundschule zum ersten Mal genauer unter die Lupe genommen werden: Kann der Junge gut zuhören? Wie spricht er denn mit den anderen? Malt das Mädchen das Bild schon aus? Wer kann schon seinen Namen lesen? Wie viele vermissen nach 10 Minuten ihre Mama?
Für die Einschulungstermine sind bei uns nicht nur die Schulleitung und die Grundschullehrer im Einsatz, auch der Schulsanitätsdienst übernahm wieder Betreuungsaufgaben für Kinder und Eltern.

Computerstunden für die Grundschüler

3klassenCRWie bereits im Januar angekündigt, haben die ersten Grundschulklassen in den Computerraum geschnuppert und kennen gelernt, wie man die Homepage der Schule findet und Suchbegriffe im Internet aufstöbert. Außerdem wurde ein einfacher Text eingetippt und erfolgreich von den beiden dritten Klassen bearbeitet: Überschrift vergrößern, fett drucken, Schriftarten verändern und Bilder einfügen.

Computerraumschnuppern

clipiconIm neuen Jahr wird es für die Grundschulklassen die ein oder andere Schnupperstunde im Computerraum geben. Die Grundschüler sollen die Räumlichkeit kennen lernen und spielerisch an die PCs herangeführt werden. Herr Knüpfing wird im Rahmen der Systembetreuung des Computerraums in den nächsten Wochen Termine mit den einzelnen Grundschullehrkräften vereinbaren, so dass Schüler jeder Klasse einmal an der Reihe sind.

Erster Wandertag der neuen ABC-Schützen

tuerZum neuen Schuljahr konnten wir 33 Kinder an unserer Schule begrüßen, die dem Kindergartenalter entwachsen sind. Die 16 bzw. 17 Schüler und Schülerinnen werden vorrangig von den Klassenlehrerinnen, Frau Lutz und Frau Hafermalz unterrichtet. Einer guten Tradition folgend, fand der erste Wandertag am 30. September statt. Der Weg führte beide Klassen unabhängig voneinander durch die Marktgemeinde Großwallstadt. Dabei galt es für die ABC-Schützen, den anderen Kindern zu zeigen, wo das jeweilige Elternhaus zu finden ist. Nach und nach wurden dann die zugehörigen Haustüren fotografiert. Die entsprechenden Bilder werden im Klassenzimmer ausgestellt und mit den Namen der Kinder versehen. Außerdem ist es möglich, den gesamten Weg, der mittels Fäden nachgestellt wird, nachzuvollziehen. Unterwegs erfuhren die Erstklässler, wo z. B. der Banknachbar wohnt, und wie man sicher dorthin gelangt. Die Kinder bewiesen dabei große Ausdauer und waren mit viel Eifer bei der Sache.

Claudia Hafermalz

Sieger aus dem Raiba-Mathe-Wettbewerb ausgezeichnet

raibasieger2011

 

Drei besten Jungs und drei besten Mädchen der 4. Klassen wurden am Mittwoch für ihre Teilnahme am Mathematikwettbewerb der Raiffeisenbanken mit kleinen Geschenken belohnt. Die jeweils Erstplatzieren werden unsere Schule auf dem Landkreisentscheid in Kleinheubach vertreten. Die geehrten Schüler waren: Sina, Luisa, Marissa, Sebastian , Jochen und David.

Aktuelle Seite: Home Schulleben Grundschule