Unsere 3a beim Kreisfußballturnier

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 fand auf dem Sportgelände in Großwallstadt der Grundschule-Fußballwettbewerb des Landkreises Miltenberg statt.
Wir, die Kinder der Klasse 3a, wurden ausgewählt die Kardinal-Döpfner-Grundschule als Mannschaft zu vertreten. Schon in der Früh war es sehr heiß und wir waren alle furchtbar aufgeregt. Wir wussten schließlich, dass wir größtenteils gegen Viertklässler antreten müssen. Wir waren in Gruppe D mit vier weiteren Schulmannschaften eingeteilt. Das erste Spiel verloren wir gegen die Leidersbacher unglücklich mit 2:1, ließen den Kopf aber nicht hängen. Im zweiten Spiel der Runde besiegten wir unsere Gegner aus Kleinwallstadt mit 3:0. Die Spielpausen verbrachten wir im Schatten und nutzten sie, zum Trinken und Essen. Gegen Sulzbach gelang uns ein 0:0 Unentschieden. Die Erlenbacher Schulmannschaft putzten wir mit 1:0 vom Platz.
Dank dieses hervorragenden Abschneidens in der Vorrunde zogen fröhlich und hoch motiviert in das Viertelfinale ein. Da wir oft auswechselten, waren alle topfit und jeder durfte auf dem Feld stehen.
Im Viertelfinale verließ uns dann leider das Glück und wir verloren 3:0 gegen Klingenberg. Deswegen schieden wir aus dem Wettbewerb aus.
Insgesamt gesehen waren wir, die talentierten Mädchen und die hervorragend trainierten Buben, sehr stolz auf unsere Leistungen. Als Belohnung bekamen wir noch einen Urkunde für den 5. Tabellenplatz.
Für das nächste Schuljahr denken wir jetzt schon positiv und hoffen, dass wir unsere Schule wieder vertreten dürfen und vielleicht sogar zum Sieg führen können.
Sportliche Grüße von der Fußballmannschaft der Klasse 3a und ihrer Trainerin Frau Baumann!

Aktuelle Seite: Home Schulleben Grundschule Unsere 3a beim Kreisfußballturnier