AG Soziales Lernen

Die AG Soziales Lernen wird von Kerstin Lutz geleitet. Es werden Schüler aus allen Jahrgangsstufen der Grund- und Hauptschule in dieser AG betreut. Die Gruppenstärke der ist relativ niedrig, so dass man sich allen Schülern intensiv widmen kann. Schüler die an der AG teilnehmen, werden von ihren Klassenlehrern vorgeschlagen, z.B. wenn Probleme bei diesem Schüler auftreten. Folgende Themenschwerpunkte werden in der AG behandelt:

Gesprächsrunden über Problemfelder einzelner Schüler

  • Ich-Botschaften formulieren
  • Spiele zum Wahrnehmen und verbalisieren von Gefühlen
  • Soziale Spiele in der Gruppe
  • Konfliktprotokolle erstellen
  • Miteinander angemessen reden

Die Erfahrung zeigt, dass die Zusammenarbeit unter den Lehrern, Eltern und z.B. der Offenen Ganztagesschule intensiver wird und Maßnahmen dem Schüler zu helfen besser greifen können. Konflikte können einheitlicher und in einem Forum gemeinsam gelöst werden und ermöglichen den Schülern in eine erfolgreiche Zukunft zu starten.